Wichtige Sicherheitshinweise | NIOX VERO® Gebrauchsanweisung (PDF)

Nur für medizinisches Fachpersonal in Deutschland

DE

Partner

Interpretation von FeNO-Werten

Nutzen Sie unser Online-Tool zur FeNO-Interpretation, um die FeNO-Werte Ihrer Patienten zu verstehen

Diagnose       Management

Alter des Patienten:

Die weltweit etabliertesten Grenzwerte

Die empfohlenen Grenzwerte der Leitlinie der American Thoracic Society (ATS) aus dem Jahr 2011 werden weiterhin täglich zur Interpretation von FeNO verwendet.1 Sie wurden aus einer großen Anzahl von Studien abgeleitet, in denen 83 % der Teilnehmer NIOX®-Geräte verwendeten.2 Mit der NIOX®-Technologie ausgestattet, sind sie bis heute die FeNO-Geräte der Wahl für klinische Studien.

  FeNO-GESTÜTZTE THERAPIE
ZIELBEREICH
 
FeNO-Werte und Entzündung
FeNO (ppb)* NIEDRIG MITTELGRADIG HOCH
Erwachsene <25 25-50 >50
Kinder (<12 Jahre) <20 20-35 >35
Durch Th2-Zellen bedingte Entzündung Unwahrscheinlich Wahrscheinlich Signifikant

Grenzwerte für die Diagnose

FeNO-Messungen können das Ausmaß der Atemwegsentzündung – die heute als Schlüsselmerkmal von Asthma anerkannt ist – genau beurteilen. Deshalb sind absolute FeNO-Werte bei einer vermuteten Asthma-Diagnose wichtig.

Ein FeNO-Wert von >50 ppb bei einem Erwachsenen oder >35 ppb bei einem Kind zeigt, dass eine Atemwegsentzündung wahrscheinlich ist und der Patient gut auf die Behandlung mit inhalativen Kortikosteroiden (ICS) ansprechen sollte.1 Bei FeNO >40 ppb ist eine Diagnose von Asthma 7x wahrscheinlicher.33

Bei einem niedrigen FeNO-Wert (<25 ppb bei Erwachsenen und <20 ppb bei Kindern) ist Asthma unwahrscheinlich. Andere Diagnosen wie COPD, GERD oder Herzerkrankungen können in Betracht gezogen werden. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass der Patient auf ICS anspricht.1

Persönlicher FeNO-Ausgangswert für das Management

Sobald eine Asthma-Diagnose bestätigt wurde, ist es wichtig, die Schwankungen der FeNO-Werte zwischen den Messungen zu berücksichtigen, anstatt strenge Schwellenwerte zu beachten. Diese Variation sollte Teil des laufenden Asthma-Managements sein.1

Jeder Patient hat einen individuellen FeNO-Ausgangswert. Man muss beachten, dass der Ausgangswert variieren kann. Dabei kommt es darauf an, ob der Patient gerade inhalative Kortikosteroide (ICS) erhält, da ICS den FeNO-Wert senken.

Bei Folgemessungen gilt eine Variation von FeNO >20 % für Ausgangswerte über 50 ppb signifikant. Bei Werten unter 50 ppb gilt eine Variation von >10 ppb als signifikant. Eine signifikante Abnahme zeigt ein bedeutendes Ansprechen auf die Therapie.1

Holen Sie sich unseren Leitfaden zur Interpretation von FeNO-Werten mit NIOX VERO®.

Download

FeNO-Messungen: ein großartiges Instrument zur Aufklärung

Mit FeNO-Werten können Patienten über die Bedeutung der regelmäßigen Einnahme verschriebener Medikamente aufgeklärt werden. Patienten, die gemeinsam mit Ihrem Arzt die FeNO-Werte verfolgen, entwickeln ein großes Interesse, die Werte auf ein gesünderes Level zu reduzieren. Dank einer eindeutigen Zahl auf dem Bildschirm des Messgeräts können Patienten den Nutzen der korrekten Einnahme ihrer Medikamente visualisieren.

Sehen Sie sich das Video mit Dr. Russell an: Der Klinikdirektor des West Hampshire Integrated Respiratory Service im Vereinigten Königreich beschreibt hier seine Erfahrungen mit der Verwendung von FeNO und die Vorteile bei der Patientenaufklärung.

Einflussfaktoren auf FeNO

Einige externe Faktoren können FeNO-Werte beeinflussen. Die Auswirkungen sind normalerweise gering und vorübergehend. Um jedoch die genauesten Ergebnisse zu erhalten, sollte die FeNO-Messung vor der Spirometrie durchgeführt werden. Die Patienten sollten zudem ein bis zwei Stunden vor einer FeNO-Messung auf Essen (insbesondere nitratreiche Lebensmittel), Trinken, Rauchen und Sport verzichten.4

Erste Schritte mit NIOX VERO®

Schließen Sie sich Tausenden von Medizinern an, die bereits über 50 Millionen FeNO-Messungen mit NIOX® durchgeführt haben, und verbessern Sie Ihre Behandlungsergebnisse.

Folgen Sie uns auf Social Media

Literatur

1. Dweik RA et al. An official ATS clinical practice guideline: interpretation of exhaled nitric oxide levels (FeNO) for clinical applications. Am J Respir Crit Care Med. 2011;184(5):602-15. 2. Data on file MKT-DOF-001. NIOX Group Plc. 3. Wang Z et al. Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ). The clinical utility of fractional exhaled nitric oxide (FeNO) in asthma management. Comparative Effectiveness Reviews, 197. 2017. 4. NIOX VERO User Manual 000191-14. 5. Mansur AH et al. Disconnect of type 2 biomarkers in severe asthma; dominated by FeNO as a predictor of exacerbations and periostin as predictor of reduced lung function. Respir Med. 2018;143:31-8. 6. Wang K et al. Using fractional exhaled nitric oxide to guide step-down treatment decisions in patients with asthma: a systematic review and individual patient data meta-analysis. Eur Respir J. 2020;55(5):1902150. 7. Petsky HL et al. Tailoring asthma treatment on eosinophilic markers (exhaled nitric oxide or sputum eosinophils): a systematic review and meta-analysis. Thorax. 2018;73(12):1110-9.

* Hypothetische Patienten