Nur für medizinisches Fachpersonal in Deutschland
Jetzt bestellen
NIOX® Kundenkontakt
+49 6172 49560 0
Montag-Freitag, 9:00-17:00 Uhr

Asthma: Ein Entzündungsprozess

Asthma ist eine chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege, typischerweise einhergehend mit1

  • veränderlichen und rezidivierenden Atemwegssymptomen
  • Einschränkung bzw. Obstruktion des Atemstroms
  • Hyperreaktivität der Bronchien
  • Atemwegsentzündungen

Richtige Symptome, falsche Diagnose

Viele Krankheiten zeichnen sich durch Symptome aus, die asthmaspezifischen Symptomen ähneln.2,3 Durch das Wissen, ob eine Atemwegsentzündung vorliegt, können andere Erkrankungen ausgeschlossen und die Asthmadiagnose gestützt werden.

Beispiele für Erkrankungen, deren Symptome den bei Asthma beobachteten ähneln:

  • Chronischer Husten
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD)
  • Funktionsstörung der Stimmbänder
  • Eosinophile Bronchitis
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Normale Bronchiole

Normale Bronchiole

Asthmatische bronchiole

Asthmatische bronchiole

Stickstoffmonoxid und durch Typ 2/Th2-Zellen bedingte allergische/eosinophile Atemwegsentzündungen

Bei einer Atemwegsentzündung werden höhere Stickstoffmonoxidwerte (NO) als normal aus den Epithelzellen der Bronchialwand freigesetzt.4 Die NO-Konzentration in der Ausatemluft, auch als fraktioniertes exhaliertes Stickstoffmonoxid (FeNO) bezeichnet, kann zur Erkennung einer allergischen/eosinophilen Entzündung beitragen und somit eine Asthmadiagnose unterstützen, wenn keine anderen objektiven Nachweise vorliegen.5

Normale Epithelzellen setzen nur eine minimale Menge von NO frei

Normale Epithelzellen setzen nur eine minimale Menge von NO frei

Bei einer Entzündung weisen aktivierte Epithelzellen eine vermehrte NO-Produktion auf

Bei einer Entzündung weisen aktivierte Epithelzellen eine vermehrte NO-Produktion auf

Literatur: 1. National Asthma Education and Prevention Program; National Heart, Lung, and Blood Institute. 3. Bericht des Expertengremiums: Leitlinien für die Diagnose und Behandlung von Asthma. Gesamtbericht 2007. http://www.nhlbi.nih.gov/guidelines/asthma/asthgdln.pdf. Veröffentlicht am 28. August 2007. Aufgerufen am 13. September 2011. 2. Morice AH, Fontana GA, Sovijarvi ARA, et al; für die ERS Task Force. The diagnosis and management of chronic cough. Eur Respir J. 2004; 24: 481-492. 3. Tilles SA. Differential diagnosis of adult asthma. Med Clin N Am. 2006; 90: 61-76. 4. Van Den Toorn LM, Overbeek SE, De Jongste JC, Leman K, Hoogsteden HC, Prins J-B. Airway inflammation is present during clinical remission of atopic asthma. Am J Respir Crit Care Med. 2001; 164: 2107-2113. 5. Dweik RA, Boggs PB, Erzurum SC, et al; für das American Thoracic Society Committee on Interpretation of Exhaled Nitric Oxide Levels (FeNO) for Clinical Applications. An official ATS clinical practice guideline: interpretation of exhaled nitric oxide levels (FeNO) for clinical applications. Am J Respir Crit Care Med. 2011; 184: 602-615.